27.03.2018

Mit dem Gottesdienst-Taxi zur Immanuelkirche

Neuer Fahrdienst für Senioren - Bequem und günstig in die Kirche - Start ist am Ostersonntag, 1. April

(Foto: Andreas Schmitter)

Ab Ostersonntag, 1. April, bietet die Immanuelkirche im Aachener Süden in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) zweimal im Monat einen Fahrdienst für ältere und gehbehinderte Gottesdienstbesucher an, die sonst nicht mehr zum Gottesdienst in der Immanuelkirche kommen können. An jedem 1. und 3. Sonntag im Monat können sich Senioren nach vorheriger Anmeldung bequem zur Kirche chauffieren lassen. Maximal sechs Personen können transportiert werden. Die Anmeldung für das Gottesdienst-Taxi erfolgt ausschließlich über die Rufzentrale des DRK.

Die ersten Termine: 1. + 15.  April, 6. + 20. Mai, 3. + 17. Juni 2018.

So funktioniert das „Gottesdienst-Taxi“:

1)     Sie kaufen Gutscheine für die Fahrten (Hin- und Rückfahrt zusammen). Jeder Gutschein kostet 4 Euro pro Sonntag. Die Gutscheine gibt es an jedem Sonntag nach dem Gottesdienst, bei Pfarrer Studemund und in den Veranstaltungen mit Frau Großmann zu kaufen.

2)     Bis spätestens Freitag, 12.00 Uhr vor dem Gottesdienstbesuch melden Sie sich an bei der Rufzentrale des DRK – Tel. 02405 / 60 39 300.

Die Anmeldung für das Gottesdienst-Taxi erfolgt ausschließlich über die Rufzentrale!

Sie vereinbaren bei diesem Anruf, wo genau Sie abgeholt werden und ob Sie einen Rollator mitnehmen. Die voraussichtliche Abfahrtszeit wird Ihnen mitgeteilt.

3)     Am Sonntag halten Sie sich zur vereinbarten Zeit bereit. Bei der Abholung geben Sie den Gutschein beim Fahrer ab. Die Rückfahrt erfolgt nach dem Kirchenkaffee im Anschluss an den Gottesdienst um ca. 12.45 Uhr.

Mehr zum Thema

AUFERSTEHUNGSKIRCHE

Am Kupferofen 19-21

52066 Aachen

Pfarrer Martin Obrikat

Fichtestraße 28
52078 Aachen
Tel.: 0241 / 571265

E-Mail: Martin.Obrikat@ekir.de 

Pfarrer Dr. John Nicholls

Tel.: (0241) 92130929
E-Mail: john.nicholls@ekir.de