Im Johannesgarten

Die 2. Gartensaison beginnt

Seit Beginn des Frühjahrs 2021 gibt es auf dem Gelände der Versöhnungskirche das Gemeindeprojekt „Johannesgarten“. Der Gemeindebereich Nord hat auf dem Kirchengrundstück einen Teil der Rasenflächen für den gemeinschaftlichen Anbau von Gemüse und Obststräuchern zur Verfügung gestellt und seitdem wird dort feißig gemeinschaftlich gegärtnert.

Das Projekt wurde zudem von der Kirche, der Bezirksvertretung Eilendorf und der Stadtteilkonferenz großzügig unterstützt. Vielen Dank! Zwei große Wasser-Container für die sommerliche Bewässerung konnten von den Finanzmitteln aufgestellt werden und ein Schneckenzaun schützt nun das erweiterte Gemüsebeet vor unerwünschten Mitessern. Die drei beheimateten Bienenvölker wurden liebevoll durch den ersten Winter gepflegt und die Gemüsebeete warten auf eine Neuanlage.
In diesem Jahr sollen zudem erstmals auch Wildblumen und bienenfreundliche Stauden eingepflanzt und ausgesät werden.

Wer Teil der Gartengemeinschaft werden möchte, kann sich gerne melden!
Jede und jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen und bekommt im Johannesgarten die Möglichkeit, Ideen und Arbeitsleistung gleichberechtigt einzubringen. Gepflanzt und gesät wird, was schmeckt, und alle sollen sich freuen an einer bunten Gemüsevielfalt, knackigen Radieschen und leckeren Beeren. 
Die Gartengruppe freut sich auf alle, die Interesse haben am gemeinschaftlichen Gärtnern.
Jede/r ist willkommen – auch ohne gärtnerische Vorerfahrung.

Kontaktdaten: Versöhnungskirche, Aachen-Eilendorf, Johannesstraße 12
E-Mail:  barbara.kirchbruecher@ekir.de
oder     hanschristian.johnsen@ekir.de
Telefon: 0241 – 18 24 9 24 (Pfarrer Hans Christian Johnsen)

Die Anfänge im Johannesgarten

Am 30. März 2021 erfolge „der erste Spatenstich“. Die oberste Deckschicht von einem 25 qm großen Gartenstück wurde von Gras und Sand befreit und der Boden mit Humus verbessert und umgegraben. Danach konnten die ersten Beete eingerichtet werden, die mit verschiedenen Gemüsearten und Beerensträuchern, Kräuter und Blumen bestückt wurden. Schon bald begann es fleißig zu sprießen.

Zudem kam ein Imker auf die Gemeinde zu, mit dem Wunsch, Bienenstöcke aufzustellen, und bald darauf haben drei davon im Johannesgarten ihren Platz gefunden. Der Imker kümmert sich mit seiner Familie nachhaltig um die Bienen, die seitdem „fleißige Helfer“ unserer Gartengemeinschaft geworden sind.

Während des ersten Sommers zeigte sich, dass immer wieder reichlich gegossen werden musste. Manche Pflanzen sind gut angegangen. Anfängerglück! Andere Pflanzen wuchsen gar nicht oder nur kümmerlich. Es gab viel zu lernen. Dennoch war die Ausbeute bis in den Spätsommer so reichlich, dass einige Erntekörbchen gefüllt werden konnten und eine Erweiterung der Anbaufläche für das folgende Jahr geplant wurde.

Die Gruppe der Gärtner*innen wuchs bis zum Ende der ersten Gartensaison auf 10 Mitglieder an, sie kommuniziert rege über WhatsApp und pflegt Kontakte zu anderen Gartenprojekten. Beispielsweise ist der Johannesgarten seit August 2021 Teil des Initiativzusammenschlusses „Essbares Aachen“, der die vielfältigen Gartenprojekte in Aachen untereinander vernetzt

essbaresaachen.wordpress.com/gaerten/.

Versöhnungskirche

Johannesstr. 12

52080 Aachen

0241 / 99 740 800

Pfarrer Hans Christian Johnsen

Johannesstr. 20
52080 Aachen
Tel.: 0241 / 1824924

E-Mail: hanschristian.johnsen@ekir.de

Hausmeister: Herr Gerhard

Telefon 0241 / 57 46 05