Gottesdienste in der Genezareth-Kirche

In der Genezareth-Kirche finden sonntags zwei Gottesdienste statt: Beginn 9.30 Uhr und 11.15 Uhr.

Predigt für Sonntag, 2. Mai


Offene Kirche

Das Angebot der Offenen Kirche wird weiterhin aufrecht erhalten, um den Menschen auch und gerade in Zeiten des Lockdown einen Ort zu bieten, wo sie in der Stille einkehren oder das Gespräch mit Einzelnen finden können.

Montags und mittwochs von 11 bis 13 Uhr, freitags von 16 bis 18 Uhr.

Auch der Eine-Welt-Laden ist in dieser Zeit geöffnet..


"Psalm für schwere Zeiten"

Aktion zwischen Ostern und Pfingsten

Seit über einem Jahr leben wir nun schon unter vielfältigen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, und wir wissen alle nicht, wie es weitergeht.

Da ist so vieles, was wir vermissen:
einen spontanen Besuch bei der Nachbarin,
die Enkelkinder in die Arme zu schließen,
in den Urlaub zu fahren,
in einem Restaurant essen zu gehen und so viel mehr.

Besonders schmerzlich ist es aber auch, dass wir uns nicht zu den Gruppenangeboten in der Genezareth-Kirche treffen können und unsere Gottesdienste ohne Gemeindegesang, mit großem Abstand und hinter der Maske feiern.

Damit wir in dieser Zeit des Wartens und Hoffens nicht weiter vereinsamen, haben wir einen Vorschlag:

Schreiben Sie auf, wie es Ihnen ums Herz ist und was Ihnen auf der Seele liegt

  • eine Klage

  • eine Bitte

  • eine Erfahrung des Trostes

  • einen Wunsch für die Zukunft

  • eine Erinnerung an das, was uns stärkt

  • ein Bild

  • oder was auch immer...

Und wenn Sie mögen, dann schicken Sie uns ihre Gedanken, entweder ohne Ihren Namen darauf zu schreiben oder auch - wenn wir ihn veröffentlichen dürfen - mit Ihrem Namen.

Wir möchten gern diese Gedanken sammeln und daraus unseren „Psalm für schwere Zeiten" zusammen weben.
Hoffentlich bekommen wir so viele Rückmeldungen, dass wir daraus ein kleines Heft zusammenstellen können.

Auf jeden Fall aber sollen Ihre Erfahrungen in unseren Gottesdiensten Raum finden.
Die Psalmen, die wir in der Bibel finden, sind ja nichts anderes als die verdichteten Erfahrungen von Menschen, die sich in aller Not und Freude, in Klage, Erinnerung und Dank an ihren Gott gewandt haben und ihm das ans Herz gelegt haben, was sie bewegt.

In der Zuversicht, dass wir als Gemeinde füreinander einstehen und uns gegenseitig stärken und stützen können, grüßen wir Sie ganz herzlich

Ihre Bettina Donath-Kreß und Mario Meyer



Schicken Sie ihre Texte bis Pfingsten gerne an:

Genezareth-Kirche
Vaalser Straße 349
52074 Aachen

bettina.donath-kress@ekir.de
mario.meyer@ekir.de


Eine neue Gottesdienststätte im Aachener Westen

Der Pfarrbezirk rund um die Genezareth-Kirche entstand 2018 durch die Fusion der beiden Gemeinden Dietrich-Bonhoeffer-Haus und Arche. Er umfasst die Aachener Stadtteile Steppenberg, Vaalserquartier, Hanbruch, Kullen, den Kronenberg, die Hörn, den westlichen Teil der Innenstadt sowie Orsbach und Lemiers. Manche Gemeindeglieder wohnen auch jenseits der Grenze in den Niederlanden.

Es ist ein sehr gemischter Bezirk: Während Vaalserquartier mit seiner gewachsenen Wohnstruktur eher dörflichen Charakter hat, ist der Steppenberg als Neubaugebiet vor allem bei jüngeren Familien beliebt.

Die Genezareth-Kirche liegt neben dem Westfriedhof an der Vaalser Straße gegenüber der Einmündung des Pariser Ringes. Sie ist ein Komplex und besteht aus: Kirchturm mit Glocken, Kirche, Gemeindezentrum, Beratungsstelle der Diakonie und Pfarrwohnung.

Die Glocken erklingen jeweils von Montag bis Freitag um 12 und um 18 Uhr sowie zehn Minuten vor den Gottesdiensten und während des Vater Unsers.

Der Kirchraum ist bewusst als ein Raum der Ruhe gestaltet, der auch außerhalb der Gottesdienstzeiten einlädt, den Alltag einmal hinter sich zu lassen und sich zu sammeln, oder Anliegen vor Gott zu bringen.

Enge Verbindung von Kirche und Diakonie

Das Gemeindezentrum bietet Gruppen verschiedene Räume für Veranstaltungen und eine große, einladende Küche zum gemeinsamen Kochen. Alle Räume liegen entlang eines Kreuzganges um einen geschützten Innenhof herum. Dieser Innenhof in Verbindung mit einem schön angelegten Außengelände lädt ein zum Verweilen und für Aktivitäten im Freien.

Dass die Beratungsstelle dort angesiedelt ist, spiegelt die enge Verbindung von Kirchengemeinde und Diakonie wider und das Selbstverständnis, nicht nur den Gemeindegliedern Begegnung mit Gott zu eröffnen und vielfältige Möglichkeiten zum Zusammenkommen zu bieten, sondern auch „Kirche für andere“ (Dietrich Bonhoeffer) sein zu wollen.

Netzwerk-Initiativen

Engagiert älter werden in Aachen West heißt ein recht neues Angebot unserer Gemeinde. In Kooperation mit der Hauptstelle in der Annastraße bauen wir ein Netzwerk für interessierte Menschen im Aachener Westen auf. Dieses lebt vom Engagement, der Kreativität und dem Mittun aller Beteiligten. Unter der Rubrik Senioren finden Sie altbewährte sowie neue Angebote. Herzlich willkommen!

Der „Netzanschluss“, eine ökumenische Initiative der Kirchen im Aachener Westen, bildet einen besonderen Schwerpunkt der Gemeindearbeit. Hier finden Alleinerziehende Anschluss, Beratung und praktische Hilfe.
www.netzanschluss.org

Hier finden Sie die Genezareth-Kirche

Aktuell

Claudia Vickus

am Sonntag, 16.05.2021 von 17.30 - 18.30 Uhr, Moderation und Gesang: Claudia Vickus, Klavier: Viola Kramer, Querflöte: Gunhild Starosta, Klarinette:... [mehr]

Die besondere Architektur fällt sofort auf.

Für die außergewöhnliche Architektur der Genezareth-Kirche gibt es nun einen Preis [mehr]

Genezareth-Kirche

Vaalser Straße 349
52074 Aachen

Tel: 0241 / 99 78 78 00

Pfarrerin Bettina Donath-Kreß

Clermontstr. 39
52066 Aachen
Tel.: 0241 / 47583163

E-Mail: bettina.donath-kress@ekir.de

Pfarrer Mario Meyer

Vaalser Straße 349
52074 Aachen
Tel.: 0241 / 73048

E-Mail: mario.meyer@ekir.de