Die Evangelische Kantorei Aachen Süd-West

Johannes Brahms - Ein deutsches Requiem 2013 in der Auferstehungskirche

Die Evangelische Kantorei Aachen Süd-West ist der Zusammenschluss der

Kantorei der Auferstehungskirche mit dem

Chor von Arche und Dietrich-Bonhoeffer-Haus

unter der Leitung von Kantor Elmar Sauer.

Die Evangelische Kantorei setzt sich aus den Kirchenchören im Süden und Westen der Stadt Aachen zusammen. Die beiden Chöre werden von Elmar Sauer in ihren Gemeinden geleitet. Dort singen sie regelmäßig in den Gottesdiensten und zu besonderen Anlässen des Gemeindelebens.

Die früher üblichen evangelischen Gemeinde-Kontakte im Dreiländereck werden seit einigen Jahren durch die Kantorei im Rahmen von Sonntagsausflügen in die sehr kleinen Diaspora-Gemeinden in Vaals, Eupen, Malmedy und Verviers wahrgenommen. Im Mittelpunkt eines solchen Tagesausflugs steht der gemeinsame Gottesdienst der einladenden Gemeinde, der durch die Kantorei Aachen, in der Regel im Zusammenschluss mit dem Kirchenchor vor Ort, musikalisch gestaltet wird.

Die Aufführungen großer Werke werden gemeinsam erarbeitet. So kamen bisher u.a. Mozarts Requiem, der Elias von Mendelssohn Bartholdy, Haydns Schöpfung, die Johannespassion von Schütz, das Brahms-Requiem, die Matthäuspassion von J.S. Bach, die Missa Solemnis von Beethoven und Mendelssohns Paulus zu Gehör (zur Chorchronik).

Außerdem beteiligt sich die Kantorei regelmäßig an der Langen Nacht der Internationalen Chorbiennale in Aachen und geht regelmäßig auf Konzertreise; u. a. wurde schon in der Thomaskirche in Leipzig,  in der Schlosskirche zu Wittenberg, in Saint-Thomas und in der Cathédrale Notre-Dame zu Straßburg gesungen.

Kantor Elmar Sauer ist der festen Überzeugung, dass allen interessierten Laiensängern der Kantorei auch bei den großen und wichtigen kirchenmusikalischen Werken eine Mitwirkung ermöglicht werden sollte.

 

 

Kreiskantor Elmar Sauer

Bogheimer Weg 7a
52372 Kreuzau
Tel.: 0176 - 5 77 26 111

E-Mail