Veranstaltungen für Seniorinnen und Senioren

Wir freuen uns sehr, dass sich unser Haus zunehmend mit Leben füllt.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Hygieneverordnungen treffen sich eine Reihe Gruppen wieder vor Ort, andere möchten noch etwas warten.

Nehmen Sie bei Interesse für Nachfragen gerne Kontakt zu den Ansprechpartner*innen der Gruppen oder zu Ulrike Overs, Tel: 99 03 001, u.overs@netzanschluss.org auf.


Weltseniorentag am 1. Oktober

Offenes Singen am Weltseniorentag 2021 – Weil Lebensfreude kein Alter kennt

Der Weltseniorentag wurde1990 durch die UNO initiiert, um die Leistungen der Älteren und den Gewinn, den sie für das gesellschaftliche Zusammenleben darstellen, zu würdigen. Vor zwei Jahren haben die Kooperationspartner „Quartier 55plus im Westpark“ „engagiert älter werden in Aachen-West“ der evangelischen Genezareth-Kirche, die katholische Kirchengemeinde St. Jakob sowie das Quartiersmanagement Kronenberg/Kullen der Stadt Aachen den Weltseniorentag nach Aachen geholt und mit vielen Seniorinnen und Senioren einen wunderbaren fröhlichen Tag verbracht.

Nach der Corona bedingten Pause im letzten Jahr soll nun in diesem Jahr am 1. Oktober wieder zusammen gefeiert werden. Freuen Sie sich auf das offene Singen mit Tanja Raich von 11 – 12 Uhr in der Rotunde des Elisenbrunnens. Begleitet wird Tanja Raich von Christoph Eisenburger an den Keyboards. Die Veranstaltung ist kostenlos, Liedtexte und Sitzgelegenheiten werden gestellt.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch an Marion Bergk 0160/1217660 oder Ulrike Overs 0241/9903001 oder per E-Mail an: quartier-am-westpark@gmx.de.


Gesprächskreis für Paare „Mit dir möchte ich alt werden“

Ändert sich etwas, wenn Paare gemeinsam älter werden? Was ist mir wichtig? Wie möchte ich in dieser Phase des Älterwerdens leben? Gibt es neue Erwartungen und Wünsche an mich und/oder an den anderen? Gibt es neue Herausforderungen? Was wurde bisher gemeinsam geschafft?
Hier können Sie sich zu allen Themen, die Sie in diesem Zusammenhang bewegen, mit anderen Menschen in ähnlichen Lebenssituationen, austauschen. Sie entscheiden, welche Fragen, Themen und Anliegen Sie in die Gruppe einbringen möchten.

Leitung: Doris Wittenhorst, Diplom Sozialpädagogin mit verschiedenen therapeutischen Qualifikationen, 66 Jahre, verheiratet. Sie war mehrere Jahre bis zur Verrentung innerhalb der Familienberatung tätig. Da sie trotz ihrer Parkinsonerkrankung immer noch sehr gerne in diesem Bereich arbeitet, bietet sie ihre ehrenamtliche Mitarbeit an. Herzlichen Dank dafür!

Geplant ist, dass die Gruppe sich zunächst 14 tägig, später monatlich trifft - dienstags von 14 - 16 Uhr in der Genezareth-Kirche.

Start: 12. Oktober 2021

Es gilt die 3 G Regel - geimpft, genesen oder getestet.

Ansprechpartnerinnen:
bei inhaltlichen Fragen: Frau Doris Wittenhorst, 02402 9791096
bei organisatorischen Fragen: Ulrike Overs, 99 03 001 oder ulrike.overs@ekir.de


Ansprechpartnerin für NETZANSCHLUSS und Engagiert Älter werden in Aachen/West

Ulrike Overs

Diplom-Sozialpädagogin

Genezareth-Kirche
Vaalser Str. 349
52074 Aachen

Tel: 0241 9903001
Seniorenarbeit: E-Mail
Netzanschluss: E-Mail
www.netzanschluss.org

Genezareth-Kirche

Vaalser Straße 349
52074 Aachen

Tel: 0241 / 99 78 78 00

Pfarrerin Bettina Donath-Kreß

Clermontstr. 39
52066 Aachen
Tel.: 0241 / 47583163

E-Mail: bettina.donath-kress@ekir.de

Pfarrer Mario Meyer

Vaalser Straße 349
52074 Aachen
Tel.: 0241 / 73048

E-Mail: mario.meyer@ekir.de