08.08.2017

Radiobeitrag über "Luthers Wartburg" hier online anhören

Den Oldtimer aus DDR-Zeiten gestalteten Jugendliche aus Mechernich - WLAN-Hotspot und Multimedia-Infos über 500 Jahre Reformation

Der Mechernicher Jugendleiter Martin Grevenstein hat den Wartburg - hier beim Kirchentag 2017 in Berlin - über den TÜV gebracht (Foto: C. Braun, Kirchenkreis Aachen)
Der Mechernicher Jugendleiter Martin Grevenstein hat den Wartburg - hier beim Kirchentag 2017 in Berlin - über den TÜV gebracht (Foto: C. Braun, Kirchenkreis Aachen)

Er ist ein echter Hingucker, der Wartburg "Tourist", Baujahr 1976. Den rollenden Reformationsbotschafter kaufte der Jugendreferent des Kirchenkreises Aachen, Axel Bücker: "Jugendliche und Konfirmanden der Kirchengemeinde Mechernich haben den Wagen zu einem Gesamtkunstwerk gestaltet." Nicht nur äußerlich informiert DER Wartburg über DIE Wartburg und das historische Ereignis, das dort vor fünfhundert Jahren stattfand. "Der Wagen ist ein Hotspot", begeistert sich Büker. "Per App kann man mit interaktiven Spielen mehr zu Luther und seiner Zeit erfahren."

Bis zum offiziellen Ende des Reformationsjahres am 31. Oktober hat der Wartburg noch TÜV. Solange können Kirchengemeinden den Wagen tageweise ausleihen, zum Beispiel für ihr Gemeindefest oder eine Jugendaktion: "Wer sich zutraut, den Wartburg selbst zu holen, der bekommt eine fachmännische Einweisung und kann dann mit den Materialien sehr gut und autark arbeiten."

⇒ Hören können Sie den typischen Zweitakt-Sound des Wartburgs in diesem Radiobeitrag des Kirchenmagazins "Himmel und Erde"

Evangelische Kirchengemeinde Aachen

Evangelische Kirchengemeinde Aachen
Frère-Roger-Straße 8-10
52062 Aachen
Tel.: 0241/453110

Leitung Gemeindebüro:
Ulrike Distelrath
E-Mail