13.12.2021

Weihnachten 2021: Die Festtage in Roggendorf

Gottesdienste, wanderndes Krippenspiel und musikalische Angebote: unter 3G-Regeln - Bitte um Reservierungen und Anmeldungen

Innenaufnahme der Ev. Kirche Roggendorf: In der evangelischen Kirche in Roggendorf gibt es zu Weihnachten und Neujahr zahlreiche Gottesdienste und kulturelle Angebote.
In der evangelischen Kirche in Roggendorf gibt es zu Weihnachten und Neujahr zahlreiche Gottesdienste und kulturelle Angebote. (Foto: Caren Braun)

In der Roggendorfer Kirche der evangelischen Gemeinde finden zu Festtagen eine Reihe von Angeboten unter den 3G-Regeln statt. Die Gemeinde bittet um Reservierungen durch Anmeldungen und um rechtzeitiges Eintreffen für die Erfassung der Teilnehmenden.

„Eine größtmögliche Sicherheit liegt uns am Herzen“, betont Pfarrer Dr. Michael Stöhr, der Vorsitzende des Presbyteriums, „zugleich wissen wir um die Gefahren, wenn Menschen zusammenkommen und miteinander feiern.“ Neben den Angeboten in der Kirche werden daher zusätzlich am 24.12. ab 15.00 Uhr „Das wandernde Krippenspiel“ von Pfarrerin Salentin (0157-34654104), Video-Meditationen für die Whats-App-Gruppe und auf der Homepage sowie ein Zoom-Gottesdienst von Pfarrer Cäsar am 2. Januar angeboten.

In Roggendorf finden folgende Angebote statt:

Heilig Abend        16.30 Uhr: Kleines Krippenspiel mit festlicher Musik

                             22.00 Uhr: Abendmeditation

25.12.                   10.00 Uhr: Weihnachtspredigt mit Einladung an das Schleidener Tal

26.12.                   16.00 Uhr: Weihnachtsmeditation mit Projekt-Chor und kleinem Ensemble

31.12.                  18.00 Uhr: Altjahresabend zur neuen Jahreslosung

08.01. 2022           18.00 Uhr: Meditatives Neujahrs-Konzert mit den Nomadians

Musikalisch unterstützt werden diese Angebote durch Musikerinnen des Atelier Dasein, den Pianisten Pascal Lucke und den Kirchen-Organisten Herrn Thomas Hess. Sie wirken mit bei der Christmette, am 1. Weihnachtsfeiertag und am Altjahresabend, jeweils in unterschiedlichen Besetzungen und Instrumenten. Beim Neujahrskonzert stellen sie zudem ihre neue CD vor.

Weihnachtliches Konzert: Möglichkeit zu Besinnung und Erholung

Pascal Lucke leitet das neue Bonhoeffer-Chor-Projekt. Er gestaltet die weihnachtliche Abendmeditation mit und gestaltet mit einem Ensemble die Weihnachtsmeditation. „Am zweiten Weihnachtstag ist es dem Projektchor der Roggendorfer Kirchengemeinde eine besonders große Freude, ein weihnachtliches Konzert geben zu dürfen. In seiner Art und Weise für die Roggendorfer Kirche einzigartig. Das geplante Konzert begeistert nicht nur musikalisch alle Mitwirkenden, sondern bietet auch in der aktuellen Zeit einen Ort und besonders die Möglichkeit der Besinnung und Erholung“, so Chorleiter Pascal Lucke. Neben bekannten Weihnachtsliedern wird auch das Concerto Grosso Op. 6 Nr. 8 von Arcangelo Corelli aufgeführt und das rund einstündige Programm wird durch Impulse von Pfarrer Stöhr begleitet.                    

Evangelische Kirchengemeinde Aachen

Evangelische Kirchengemeinde Aachen
Frère-Roger-Straße 8-10
52062 Aachen
Tel.: 0241/453-110

Leitung Gemeindebüro:
Ulrike Distelrath
E-Mail

Newsletter Abo