24.05.2022

Schutzkonzept Gottesdienste: Meist ohne 3G-Regel, aber mit Maskenpflicht

Unterschiedliche Regelungen in den einzelnen Gemeindebereichen - Ein Überblick

Alle Veranstaltungen in Bereich Mitte – zum Beispiel in der Annakirche –  finden ohne Zugangsbeschränkungen , aber mit Maskenpflicht für Personen ab 18 Jahren statt, auch am Sitzplatz. Es muss eine FFP2- oder eine medizinische Maske sein. Bei festen Gruppen bzw. geschlossenen Gesellschaften kann auf das Tragen von Masken am Sitzplatz verzichtet werden.

Im Bereich West (Genezareth-Kirche und Paul-Gerhardt-Kirche in Richterich) gelten ähnliche Regelungen, d.h. Maskenpflicht im Gottesdienst und bei größeren Veranstaltungen. Bei kleineren Veranstaltungen kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden.

Im Bereich Süd (Auferstehungs-, Immanuel- und Emmaus-Kirche) gelten die Regelungen der Hygieneschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen: Es gibt keine Maskenpflicht. „Wir empfehlen den Besuchern, zu ihren eigenen Schutz ggfs. eine Maske zu tragen. Gruppen und Kreise in unserer Gemeinde können sich weitergehende Regeln geben“, erläutert Pfarrer Redmer Studemund.

Im Bereich Nord (Friedenskirche, Christuskirche in Haaren, Versöhnungskirche in Eilendorf) finden die Gottesdienste und alle Gemeindegruppen ohne Zugangsbeschränkungen und ohne Maskenpflicht statt. „Gruppen einigen sich teilweise intern auf das Masketragen und wir bitten herzlich darum, gemeinsam die Eigenverantwortung wahr zu nehmen“, so Pfarrerin Silke Halfmann. Nur bei Veranstaltungen, bei denen sich über einen längeren Zeitraum viele Personen im Innenraum aufhalten – wie etwa bei den Konfirmationen – gilt weiter 3G und Maskenpflicht im Bereich Nord.

Im Universitätsklinikum gilt neben einer Maskenpflicht nach wie vor die Regelung, dass alle Gottesdienstbesucher unabhängig von ihrem Impfstatus einen negativen Testnachweis von einer zugelassenen Teststelle vorlegen müssen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.

Evangelische Kirchengemeinde Aachen

Evangelische Kirchengemeinde Aachen
Frère-Roger-Straße 8-10
52062 Aachen
Tel.: 0241/453-110

Leitung Gemeindebüro:
Ulrike Distelrath
E-Mail

Newsletter Abo