03.03.2020

Wieder erinnern - Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz

Jugendfahrt vom 6. bis 11. April 2020 - abgesagt wegen Corona-Virus

In der Karwoche vom 6. bis 11.04.2020 fahren Jugendliche unserer Gemeinde gemeinsam mit Jugendlichen der Kirchengemeinde Stolberg, unter Leitung von Joachim Richter, Gordana Nettersheim und Pfarrer Axel Neudorf, nach Auschwitz

Unsere Gegenwart wird insbesondere durch die Ereignisse der letzten 100 Jahre beeinflusst.

Diesen und anderen Spuren gehen wir in Dresden und Auschwitz nach. Dazu gehören ein Stück Geschichte der DDR und des sogenannten „Dritten Reichs“.

Zurzeit erleben wir verstärkt Versuche, die Brutalität und Menschenverachtung des Nationalsozialismus zu relativieren und zu verharmlosen. Radikal rechtes Gedankengut soll so durch die Hintertür wieder gesellschaftsfähig werden.

Umso wichtiger ist es, sich an verschiedenen „Tatorten“ ein eigenes Bild von der Vergangenheit anzueignen. Dazu wollen wir beitragen.

Wir bieten ein abwechslungsreiches Programm mit Besichtigung von Dresden, der Gedenkstätten Auschwitz und Auschwitz-Birkenau,  sowie Stadtführungen in Krakau und verschiedene Freizeitaktivitäten.

Zur Vorbereitung der Fahrt und zur Einstimmung auf die Themen wird ein Vorbereitungstreffen stattfinden, auf dem wir notwendige Hintergrundinformationen zum Programmablauf geben werden. Hier besteht auch die Gelegenheit, Vorschläge zur Programmgestaltung einzubringen. Wir legen Wert auf einen Meinungsaustausch in einer entspannten und vertrauensvollen Gesprächsatmosphäre.

Anmeldeunterlagen gibt es beim Jugendleiter Joachim Richter

Flyer zur Gedenkstättenfahrt

Evangelische Kirchengemeinde Aachen

Evangelische Kirchengemeinde Aachen
Frère-Roger-Straße 8-10
52062 Aachen
Tel.: 0241/453-110

Leitung Gemeindebüro:
Ulrike Distelrath
E-Mail

Newsletter Abo