26.09.2019

Ökumenische Mitschmetter-Vesper: Ein neuer Abschluss für das Pfarrfest

Sehr gute ökumenische Zusammenarbeit wird fortgesetzt - Zahlreiche Besucher feiern den Abschluss des Pfarrfestes - Rege Beteiligung und viel Lob für neues Format

Das diesjährige Pfarrfest von St. Gregor von Burtscheid hatte einen ökumenischen Anstrich. (Foto: Ruth Quarch)

Dass die ökumenische Zusammenarbeit zwischen den Kirchengemeinden Aachen-Süd und St. Gregor von Burtscheid seit Jahrzehnten gut und reibungslos funktioniert, bedarf an sich keiner besonderen Erwähnung mehr. Aber in diesem Jahr erhielt das Pfarrfest von St. Gregor von Burtscheid, das am letzten Juni-Wochenende wieder zwischen St. Michael und St. Johann stattfand, erstmals einen ökumenischen Anstrich. Der Vorbereitungskreis Ökumenische Gottesdienste in Aachen-Süd hatte einen eigenen Stand aufgebaut, an dem einerseits über die vielen ökumenischen Aktivitäten in Burtscheid informiert wurde.

Außerdem waren alle Besucherinnen und Besucher dort eingeladen, eine Auswahl zu treffen: die Auswahl derjenigen Lieder, welche zum Schluss des Pfarrfestes in einer Ökumenischen Mitschmetter-Vesper in St. Johann gesungen werden sollten. Dazu lagen an dem Stand zahlreiche Exemplare des Gotteslobes und des Evangelischen Gesangbuches aus. Aus jedem dieser Bücher konnten die Besucherinnen und Besucher jeweils drei Lieder für die abschließende Vesper benennen. Die erst- und zweitplatzierten Gesänge sollten dann in der Vesper angestimmt werden. Diese Aktion fand regen Anklang: Aus dem Gotteslob wurden insgesamt 49 und aus dem Evangelischen Gesangbuch insgesamt 41 Lieder vorgeschlagen. Auf den ersten Platz aus dem Gotteslob kam Nr. 784 „Wäre Gesanges voll unser Mund“ und auf den zweiten Platz Nr. 830 „Wo zwei oder drei in meinem Namen zusammen sind“. Auf evangelischer Seite setzten sich Nr. 652 „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ und an zweiter Stelle Nr. 611 „Der Himmel geht über allen auf“ durch. Entsprechend der großen Beteiligung an der Liedauswahl war dann auch die Mitschmetter-Vesper, geleitet von den Pfarrern Frank Hendricks und Martin Obrikat sowie musikalisch begleitet von Regionalkantor Andreas Hoffmann, gut besucht. Von vielen Seiten konnte man Lob für dieses neue Format hören. So ist mit diesem feierlichen Abschluss des Pfarrfestes wohlmöglich eine neue ökumenische Tradition für Burtscheid begründet worden.

(Text: Matthias Quarch)

Evangelische Kirchengemeinde Aachen

Evangelische Kirchengemeinde Aachen
Frère-Roger-Straße 8-10
52062 Aachen
Tel.: 0241/453-110

Leitung Gemeindebüro:
Ulrike Distelrath
E-Mail