17.06.2020

Fidele Senioren: Wanderung von Kornelimünster nach Hahn, Venwegen und zurück

Treffpunkt: 3. Juli, 9.30 Uhr, Gemeindezentrum Kornelimünster

Aachen-Hahn

Liebe Fidele Senioren,

die Zeiten, in denen wir Wanderungen nur auf digitalem Wege anbieten konnten, sind glücklicherweise vorbei (und hoffentlich für immer)! Joachim und ich hatten ja schon für den März eine Wanderung abgestimmt.

Diese bieten wir nun für den 3. Juli an.

Es ist notwendig, dass sich alle Personen bei mir anmelden (eigentlich wie schon immer), damit nachvollzogen werden kann, wer an der Wanderung teilgenommen hat. Die Wandergruppe darf maximal aus 30 Personen bestehen. Es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen. Die angemeldeten Teilnehmer gebe ich am Vortag bekannt.

Wir sollten bei der Begrüßung vermeiden, uns die Hand zu geben, auch wenn es schwer ist. Wir werden auch nicht einkehren. Es wird eine Pause geben, um unser mitgebrachtes Picknick zu verzehren.

Michael Wiese
 

--------------------- Wandervorschlag vom März-----------------------

In dem Flyer des Heimat- und Eifelvereins Kornelimünster habe ich mit dem Rundwanderweg Nr. 1 eine Wanderung von Kornelimünster nach Hahn, Venwegen und wieder zurück nach Kornelimünster gefunden. Der originale Weg verläuft auch noch durch Breinig. Mit 12,3 km erschien er uns für unsere Gruppe aber zu lang zu sein. Wir haben die Route also um den Breiniger Teil gekürzt.

Wir treffen uns um 09.30 Uhr wie gewohnt in Kornelimünster an der Kirche. Von dort wandern wir zur B 258 und biegen dann ab und folgen dem Eifelsteig. Diesen laufen wir bis Hahn. Dort geht es dann an der Kirche links vorbei und auf einen kleinen Pfad, bis wir auf einen Teerweg kommen.

Dem folgen wir links bis zur nächsten Abzweigung links und dann hoch Richtung Venwegen. Vor Venwegen wieder links zur Überquerung der Hahner Straße. Dann ein Stück rechts bis zur Abzweigung vor dem Kreisel, den Schnepfenbergweg hinein. Dem folgen wir dann bis zur Schlauser Mühle am Falkenbachviadukt. Da zweigen wir nach rechts ab Richung Breinig entlang der alten Vennbahn.

In Breinig geht es dann links über die Vennbahn zur Kreuzung. An der Kreuzung links entlang der Straße bis kurz vor dem Wegekreuz. Wir überqueren die Straße, dann den Feldweg entlang und dann nächste Abbiegung links bis zum Varnenum.

Dort können wir eine Rast einlegen. Plätze sind genug auf den Steinen vorhanden. Anschließenfd weiter Richtung Friedhof und das Judengässchen hinunter in Höhe der Lackiererei Blumenthal. Anschließend durch den Ort bis zur Kirche.

Sollte das Wetter ungemütlich heiss sein, können wir die Pause auch in der Parkanlage gegenüber der Grundschule machen. Da ist genug Schatten.
Auf der Wanderung sind 2 kleine Steigungen zu meistern (am Falkenbachviadukt und in Hahn), ansonsten sind die Wege gut begehbar. Ein Sonnenschutz ist anzuraten, da die Wanderung viel durch offenes Gelände führt.

Joachim Krämer

Ansprechpartner: Michael Wiese, Tel. 02408-58417, Fax: 03212-6925147, E-Mail

Evangelische Kirchengemeinde Aachen

Evangelische Kirchengemeinde Aachen
Frère-Roger-Straße 8-10
52062 Aachen
Tel.: 0241/453-110

Leitung Gemeindebüro:
Ulrike Distelrath
E-Mail

Newsletter Abo