26.06.2020

Coronaviruspandemie und Gottesdienste

Gottesdienste in Zweifall wieder ab 13.09.2020 / Abendmahlsandachten in Kornelimünster ab 04.07.2020


Liebe Gemeinde,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab Sonntag, dem 13.9.2020, nun neben unseren Gottesdiensten in Kornelimünster auch wieder Gottesdienste in unserer Kirche in Zweifall feiern können.

Aufgrund der Coronaviruspandemie können unsere Gottesdienste allerdings auch weiterhin nur unter besonderen Schutzmaßnahmen und dadurch deutlich eingeschränkt stattfinden. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen konnten wir aber zumindest die Maskenpflicht auf den Sitzplätzen aufheben.

Hierdurch ergeben sich folgende Rahmenbedingungen für unsere Gottesdienste:

  • Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung (gilt nicht für Zweifall und vom 19.7. - 9.8.2020)
  • Begrenzung der Teilnehmerzahl (in Kornelimünster: maximal 56 Personen; in Zweifall: maximal 20 Personen)
  • Tragen einer Mund-Nasen-Maske beim Betreten und Verlassen der Kirche
  • kein Gemeindegesang
  • zugewiesene Sitzplätze (gilt nicht für Zweifall)
  • Menschen mit spezifischen Krankheitssymptomen dürfen nicht am Gottesdienst teilnehmen

Unsere Sonntagsgottesdienste in Kornelimünster zeichnen wir weiterhin wie gewohnt auf. Sie sind dann mit wenig Verzögerung auf www.kzwei.net abrufbar.

Da wir in unseren Gottesdiensten derzeit leider kein Abendmahl feiern können, hat unser Presbyterium beschlossen, einmal im Monat eine zusätzliche Abendmahlsandacht in Kornelimünster anzubieten. Die Teilnehmerzahl ist bei diesen Andachten auf 24 Personen beschränkt. Bitte melden Sie sich im Vorfeld an. Wir feiern das Abendmahl mit Einzelkelchen. Die nächsten Abendmahlsandachten finden am 4.7., am 8.8. und am 19.9.2020 statt.

Außerdem bleiben unsere Kirchen zu den festgelegten Zeiten für das persönliche Gebet geöffnet.

Im Namen des Presbyteriums
Pfarrer Rolf Schopen

Evangelische Kirchengemeinde Aachen

Evangelische Kirchengemeinde Aachen
Frère-Roger-Straße 8-10
52062 Aachen
Tel.: 0241/453-110

Leitung Gemeindebüro:
Ulrike Distelrath
E-Mail

Newsletter Abo