27.09.2021

Die JuKi bietet wieder mehr Veranstaltungen an

Die erste Veranstaltung nach der "Corona-Pause" war ein Poetry-Slam - weitere folgen

Die Jugendkirche an der Zollernstraße. (Foto: Andreas Schmitter)

Im September gab es in der „JuKi“ in der Zollernstraße die erste Veranstaltung seit Ausbruch der Pandemie: ein Poetry-­Slam. Im Herbst sollen weitere folgen:
Zum Beispiel jeden Mittwoch den „JuKi-Mittwoch“, der jetzt wieder von 17 bis 19 Uhr stattfindet: ein wechselndes Angebot, das auch für ältere Jugendliche und junge Erwachsene unter der Woche eine Begegnungsmöglichkeit bietet.
Regelmäßig wird in der JuKi das Team gewechselt. Am Sonntag, 3. Oktober, ist es wieder so weit. Um 17 Uhr wird das alte Team verabschiedet und das neue begrüßt. Die Wahlen dazu wurden im September durchgeführt.
Vom 11. bis 15. Oktober gibt es jede Menge Ferienaktionen, und am Sonntag, 7. November, einen „JuKi-Abend“.
Hinein kommt, wer Geimpft, Genesen oder Getestet ist – die sogenannte „3G_Regel“. „Schüler*innen gelten durch den regelmäßigen Schulbetrieb als getestet“, sagt Pia Schneider, Leiterin der JuKi.
Weitere Informationen sind auf https://juki-aachen.de/ zu finden.

Evangelische Kirchengemeinde Aachen

Evangelische Kirchengemeinde Aachen
Frère-Roger-Straße 8-10
52062 Aachen
Tel.: 0241/453-110

Leitung Gemeindebüro:
Ulrike Distelrath
E-Mail

Newsletter Abo