Heinrich-Schütz-Chor

Der aus etwa 50 Sängerinnen und Sängern bestehende Heinrich-Schütz-Chor Aachen feierte 2011 sein 30jähriges Jubiläum. Er wird seit dem Jahre 2000 von Dieter Gillessen geleitet. Der Chor widmet sich vor allem der Kirchenmusik aller Epochen; ein Schwerpunkt ist dabei die a-cappella Chorliteratur der Renaissance- und Barockzeit sowie die seines Namensgebers Heinrich Schütz.

Der Chor tritt regelmäßig bei Gottesdiensten in der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen, Bereich Nord, und anderen Aachener Kirchen auf. Zahlreiche a-cappella Werke erklangen bei Konzerten im In- und Ausland, zuletzt bei einem Chortreffen in Aachens Partnerstadt Reims/Frankreich (2010) und einer Konzertreise nach Villach/Österreich (2013). In den über 30 Jahren erklangen zudem viele große kirchenmusikalische Werke mit Orchester, so Mozarts "Requiem" (2003), Händels "Messias" (2006), Faurés "Requiem" (2008), Bachs "Weihnachtsoratorium" (2010) und, jeweils gemeinsam mit Chören des Bischöflichen Pius-Gymnasiums Aachen, Orffs "Carmina burana" (2004 und 2010) und Mendelssohns "Elias" (2 Aufführungen 2013).

Weihnachtskonzert in Kornelimünster (Foto: Margret Wyndorps)

In der Spielzeit 2010/11 wurde der Chor vom Theater Aachen für die Produktion "Berlin Alexanderplatz" engagiert, und im Juni 2012 war er an 3 Aufführungen von Mahlers 8. Sinfonie ("Sinfonie der Tausend") im Eurogress Aachen beteiligt.

 

Konzert am 01.06.2015 in St. Michael/Hagios Dimitrios
(Foto: Robert Hack)

2015 wurde, wiederum in Zusammenarbeit mit Chören des Bischöfl. Pius-Gymnasiums, „Ein deutsches Requiem" von Brahms in der Abtei Kornelimünster sowie im Rahmen der „Internationalen Chorbiennale“ in der Kirche St. Michael/Hagios Dimitrios aufgeführt.

Am 30.10.2015 hat der Heinrich-Schütz-Chor am Projekt „Aachener Winterreise“ in der Citykirche St. Nikolaus, Aachen teilgenommen.

In diesem Jahr wird der Chor nach einem a-cappella-Konzert (voraussichtlich im September) vom 13.-18. Oktober eine Konzertreise nach Rom unternehmen. Zum Jahreswechsel 2016/17 ist eine Aufführung von Bachs „Weihnachtsoratorium“ (Kantaten I, V und VI) geplant.

Nächster Auftritt in der Friedenskirche:
Sonntag, 4.12.2016, 11.00 Uhr: Gottesdienst zum 2. Advent

Weitere Informationen: http://www.hsc-aachen.de

Chorleiter Dieter Gillessen

Tel.: 0241 / 63040
Homepage Heinrich-Schütz-Chor

Gospelchor Voices of Praise

Kontakt: Stephanie Forkmann

Homepage des Chores

Organistin Elisabeth Popien

Tel.: 0241/475 89 003
e-mail