Neue Trauergruppe für Menschen mittleren Alters: Ein Stück des Trauerweges gemeinsam gehen

Wer einen lieben Menschen verloren hat, fühlt sich oft allein gelassen mit der Trauer, dem Schmerz und vielen ungelösten Fragen. In einem geschützten und unterstützenden Rahmen können sich trauernde Menschen gemeinsam mit anderen Trauernden allen Gefühlen und Gedanken ohne Angst vor Bewertung öffnen, so dass die Wunde, die der Tod eines geliebten Menschen hinterlassen hat, allmählich heilen kann. Das Angebot richtet sich an Menschen mittleren Alters (ca. 40 bis 65 Jahre), die ihren Partner oder ihre Partnerin verloren haben.

Die Teilnahme an der Trauergruppe ist kostenfrei und findet in den Räumen des Evangelischen Gemeindezentrums Arche, Schurzelter Straße 540, Aachen, an folgenden sechs Terminen statt: Jeweils dienstags am 19. und 26. April, 3., 17. und 31. Mai sowie am 14. Juni, von 18 bis 20.30 Uhr.

Für die Teilnahme sind eine persönliche Anmeldung und ein Vorgespräch Voraussetzung. Die Vorgespräche beginnen bereits im März. Weitere Informationen bei: Pfarrerin Bettina Donath-Kreß, Ev. Kirchengemeinde Aachen-West, Tel.: 0241 – 47 58 31 63, E-Mail: donath-kress@netcologne.de, oder bei Angela Klisch, E-Mail: angela.klisch@web.de, oder bei Schwester Irmtraud Thurn, Gemeinschaft der Gemeinden Aachen-Nordwest, Tel.: 0241 – 88 943 36, E-Mail: sr.irmtraud@oratoriumsgemeinden.de.

 

Info-Flyer zur neuen Trauergruppe (PDF)

Gemeindezentrum Arche

Schurzelter Str. 540

52074 Aachen

Tel.: 0241 / 8 19 98

Pfarrerin Bettina Donath-Kreß

Clermontstr. 39
52066 Aachen
Tel.: 0241 / 47583163
E-Mail